KontaktStartseiteTechnikWetterNachrichtenMarketingProgrammStartseiteWebradioBörseSport
Webradios
Hitradio Südtirol   
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol  International
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol  DPV
 winmedia  
winamp
real
Radio  Südtirol  Regional
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol  Klassik
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol Volksmusik
 winmedia  
winamp
 real
 Freie  Südtiroler  Welle 1
 winmedia  
winamp
 real
 Südtiroler  Rundfunk  
winmedia  
winamp
 real
 Radio  Tirol 1  Österreich
winmedia  
winamp
 real
 Radio  S3  Tirol-Südtirol
winmedia  
winamp
 real

rs
Ihre Werbung hier!
ihre_werbung_hier
Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Die individuelle Freiheit ist kein Kulturgut.
Sie war am grössten vor jeder Kultur 
 
News
News Südtirol
News Ausland
Hauptauswahl
XXX Radio Südtirol XXX
Autos
Blog
Gesundheit
Kleinanzeiger
Kontakt
Landwirtschaft
Links
Musik
Pizzeria
Reisen & Freizeit
Rückblicke Südtirol
Restaurant
Sendegebiet
Spiele
Suchen
Technik
Umgangsformen
Witze
Webradio
Handwerker
Bodenleger
Elektriker
Glaser
Hydrauliker
Maler
Sanierungsarbeiten
Tischler

s_rosskopf

Gesundheit
Wie Psychopharmaka Ihre Kinder töten können. PDF Drucken E-Mail
Gesundheit

„Hätte man uns vorher die Wahrheit über die gefährlichen Auswirkungen des Psychopharmakons gesagt, das unserem Sohn verabreicht wurde, wäre er heute noch am Leben.“     Celeste Steubing

Hinter den schrecklichen Statistiken der Todesfälle, Selbstmorde, Geburtsfehler und schwerwiegenden schädlichen Nebenwirkungen stehen die menschlichen Schicksale dieser weltweiten Psychopharmaka-Epidemie – die persönlichen Erfahrungen von Verlust und Mut jender Menschen, die diesen schrecklichen Preis zahlen mussten.

Sobald Sie gehört haben, was acht tapfere Mütter, ihre Familien, Gesundheitsfachleute, Drogenberater und Ärzte zu sagen haben, werden Sie von einer Sache überzeugt sein…

weiter …
 
Ämter zerstören Gesundheit der Menschheit PDF Drucken E-Mail
Gesundheit

Schon zur Römerzeit hat man das Volk unterdrückt und wer nicht den gleichen Strom geschwommen ist,wurde bekämpft und vernichtet.

Die öffentlichen Ämter unterdrücken das Volk,bevormunden es mit Auflagen,womit die Gesundheit der Menschheit zu Nichte gemacht wird.Die Menschheit wird einem Bürokratischen Stress ausgesetzt,wobei die Gesundheit aufgrund von Seelischer Unterdrückung oder aber auch Herzrasenattacken stark in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Südtiroler Volkspartei und einige andere Fördern dieses Konzept,welches von anderen Staaten in Südtirol importiert wurde.Schon zur Römerzeit hat man das Volk unterdrückt und wer sich nicht gebeugt hat und den gleichen Strom geschwommen ist wurde bekämpft und unterdrückt bzw. vernichtet. Studien haben ergeben,dass Politikstress welchem die Bürger aufgrund der Gesetze ausgesetzt sind Gesundheitsschädigend ist.Und die SVP mit Theiner mischt die Karten fest mit.

 
Psychologische Tests auch in den Schulen PDF Drucken E-Mail
Gesundheit

Politiker möchten die Kinder/Jugend mit Psychiater zurechtbiegen,wo die Lehrkräfte mitspielen und über Sensibiliserungskampagnen die Eltern dazu bewegen,Ihre Kinder dort hin zu befördern.Auch sind wir auf dem Bahngeleise angelangt,wo sich Lehrpersonen und Schuldirektionen in Familienangelegenheiten einmischen und versuchen,mittels Jugendgericht Eltern zu entmündigen und die Kinder in öffentliche Strukturen zu verlegen,oder aber Kinder zur Adoption freigeben,wobei Mutter und/oder Vater das Mitspracherecht aberkannt wird.In Südtirol ist diese Tendenz steigend,und dies alles mit Hilfe der öffentlichen Verwaltung.Familien welche in einen Finanziellen Engpass gelangen,und sich an das Sozialamt für Finanzielle Hilfe anklopfen,wird die Aussage getätigt,dass man Ihnen ja die Kinder nehmen könne.Solche Äusserungen sollte sich das Sozialamt in Zukunft ersparen. Der Staat hat  2 Milionen  euro für 2010-2011 zweckgebunden.

Psychiater, die auf Gebieten (z. B.  Politik) bekannt wurden]

  • Radovan Karadžić (* 1945; vom UN-Tribunal in Den Haag wegen Völkermordes angeklagt)
  • John Karl Friedrich Rittmeister (1898–1943), hingerichtet im Strafgefängnis Berlin-Plötzensee, als einziger deutscher Psychiater und Therapeut wegen seiner aktiven Widerstandstätigkeit gegen die Nationalsozialisten
  • Hoimar von Ditfurth (1921–1989), Professor für Psychiatrie und Fernsehjournalist (Querschnitte mit dem Physiker Volker Arzt), Autor zahlreicher populärwissenschaftlicher Bestseller (Am Anfang war der Wasserstoff u. v. a. m.)
 
Schmerzmittel PDF Drucken E-Mail
Gesundheit
Populäre Schmerzmittel wie Ibuprofen und Diclofenac erhöhen scheinbar das Risiko für tödliche Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Das haben Schweizer Mediziner in einer aktuellen Untersuchung herausgefunden.
weiter …
 
Psychiatergedanken PDF Drucken E-Mail
Gesundheit
Die Psychiater haben selbst Probleme,mit welchen Sie nicht klar kommen,und versuchen bei der Menschheit Ergebnisse zu erhalten.Dr.Archangeli von Meran selbst sucht die Ursache warum Sie als Kindheit mit Zahnstochern von Kindern gestupft wurde,weil Sie als Junges Mädchen zu dick war.Diese Aggressionen von Kindern sollten nun mit Psychopharmaka weggebracht werden.Die Menschheit ist so dumm,und glaubt den Psychiatern diesen Kram.Die Psychiater verdienen mit diesen Projekten Milliarden an Euros,welche die EU-Kasse brav bezahlt.Auch Kongresse werden abgehalten um die Menschheit (Politiker und Institutionen) zu sensibilisieren und auf Ihre Seite zu bekommen.Der Menschheit muss endlich reiner Wein eingeschenkt werden,wobei klar gesagt wird,dass Chemikalien und Psychopharmaka oder sogar Elektroschoks (freundlicher Ausdruck-Elektrostimulation)dem Körper schadet.Hitler hat die Gaskammer verwendet,wobei er dachte eine Reine Menschheit zu Gründen,was derzeit die Psychiater und Sozialassistenten durchführen,ähnelt dem Projekt Hitler,alle müssen Einheitlich und Klug sein,wenn Sie das nicht sind,bekommen Sie Psychopharmaka.Herzlichen Glückwunsch,wo bleibt hier die Menschenrechtskonvention.In Italien ist gerade ein Beschlussantrag im Parlament eingebracht worden,wobei Frauen,welche Depressionen haben,Zwangseingewiesen werden und Elektroschoks erhalten sollen.Zur Hexenzeit hat man die Frauen verbrannt,die Moderne Zeit verwendet wohl den Strom,um gewisse Gedankenzellen der Frau zu löschen.Wenn die Menschheit heute Depressionen hat,so liegt wohl sehr viel daran,dass die Menschheit mit Hektik und Gesetzen und Verpflichtungen überhäuft wird,zum wohl der Institutionen.Die Psychopharmaka haben nur geschadet und bereits Menschen zu Torschlusshandlungen gebracht,wobei Sie in Schulen herumgeschossen haben und anderes mehr.Die EU finanziert brav Antidrogenkampagnen,wobei Sie den Institutionen wiederum Geld vergibt um die Menschheit mit Drogen,Amphetamine Ritalin und andere mehr (Kokain) vollzustopfen.Leute wacht endlich auf. Auch Dr. Archangeli hat uns letzdlich wissen lassen,dass alleine in Meran 160 Kinder mit Amphetamine und Psychopharmaka behandelt werden.Eltern werden regelrecht überredet wenn nicht sogar in Bedrängnis gebracht zu unterzeichnen.Die Eltern fordern wir auf,höchste Wachsamkeit zu bewahren,wenn Sie Sozialsprengel und Ärzte aufsuchen.
 
Psychopharmaka - Rettung oder Verhängnis? PDF Drucken E-Mail
Gesundheit

Substanzen, die das zentrale Nervensystem beeinflussen und so Wahrnehmung, Stimmung und Verhalten verändern, sind seit Urzeiten bekannt und wurden vor allem zu kultischen und religiösen Zwecken eingesetzt. Seit etwa 50 Jahren werden solche "auf die Seele wirkenden" Stoffe zur Behandlung psychiatrischer Erkrankungen verwendet. Die öffentliche Meinung wechselt zwischen Euphorie und Verdammung - kaum ein anderes Medikament wird so kontrovers und emotional diskutiert.

Emil Kraepelin, einer der Wegbereiter der modernen Psychiatrie und ihrer Diagnostik, beschäftigte sich Ende des 19. Jahrhunderts damit, wie Substanzen, z.B. Alkohol, Tee und Morphin einfache psychische Vorgänge beeinflussen. Ein erster Schritt in Richtung der Therapie psychiatrischer Störungen mittels Medikamenten war damit getan. 1950 wurde die Substanz Chlorpromazin künstlich hergestellt und ihre unerwartete Wirkung auf Schizophrenien entdeckt. Das erste Psychopharmakon war geboren - und wurde in den 50er Jahren schnell gefolgt von weiteren, die bei Erregungszuständen, Depressionen und anderen seelische Störungen eingesetzt werden konnten.
weiter …
 
Zur Geschichte und Entwicklung der Psychologie PDF Drucken E-Mail
Gesundheit

Psychologie ist, mit Ökonomie und Soziologie (DIE modische Systemwissenschaft Ökologie ist im Vergleich dazu einigermassen banal ...), eine der extremsten Systemwissenschaften, da die Psyche von allem beeinflusst wird, was ihre Umgebung bildet, aber selbst immer tatkräftig an der Gestaltung eben dieser Umwelt mitwirkt.

Die Psychologen haben es seid je verstanden,mit Unterstützung von Politikern Gesetze zu schaffen,in dem der Mensch inklusiv Kind,gescannt wird und beschrieben wird.Dies wäre zwar verboten,den Politikern und Psychologen kümmert dies jedoch am wenigsten.Die Psychiatrie boomt mit finanzieller Beteiligung des Landes.

weiter …
 
Chemie gegen Cholesterin PDF Drucken E-Mail
Gesundheit

Derlei Lobreden auf das Kokosfett bringen den Lebensmittelchemiker und Autor Udo Pollmer auf die Palme. Milchfett sei verträglicher für den Menschen, sagt er. Und generell würden wertvolle Zutaten immer öfter wegen angeblicher Gesundheitsrisiken durch fragwürdige Stoffe ersetzt. Für modernes Industrie-Eis hat er vor allem Spott übrig. Er nennt es einen "Mix aus chemisch hochinteressanten Zutaten, die im gefrorenen Zustand im Mund einen sahnigen Gefühlsausdruck auslösen".

Vor der Frankfurter Eisdiele von Corrado Spadotto stehen in diesen Tagen lange Schlangen. "Das Eis muss zuerst mir schmecken", sagt der Chef. Dann geht er in seine Küche und zieht eine Schublade auf: Ein Berg aeisus goldenen Butterpäckchen liegt darin.

weiter …
 
Abtreibungspille RU 486 PDF Drucken E-Mail
Gesundheit
Mit dem Prozedere, in welcher Form die Abtreibungspille RU 486 in Südtirol abgegeben werden soll, hat sich die Landesregierung heute befasst. "Wir haben dieses Thema lange und kontrovers diskutiert, nicht zuletzt deshalb, weil in diese Entscheidung auch die persönlichen Meinungen der Mitglieder der Landesregierung zur Abtreibung hineinspielen", so LH Luis Durnwalder.
weiter …
 
Kaum zu glauben: Welcher Vitalstoff Krebszellen in den „Selbstmord“ treibt ... PDF Drucken E-Mail
Gesundheit

Schon 200 µg dieses Vitalstoffs täglich reichen für eine wirksame Krebs-Vorbeugung aus. Stellen Sie sich ihn einfach als einen Stoff vor, der Schäden im Erbgut repariert und so die Krebsgefahr bannt ...

weiter …
 
Gesund gewusst wie PDF Drucken E-Mail
Gesundheit
http://www.wunderweib.de/fitundgesund/krankheitsbilder/rubrik-krankheitsbilder/
 
Ausgewählte nicht übertragbare Krankheiten, Risikofaktoren, Beschwerden, Symptome PDF Drucken E-Mail
Gesundheit
Unabhängig von der in den letzten Jahren zu beobachtenden zunehmenden Bedeutung der Infektionskrankheiten wird das Krankheitsspektrum in Industrieländern wie Deutschland durch die nicht infektiösen, chronischen Krankheiten geprägt. Neben ausgewählten Krankheiten beeinflussen Multimorbidität sowie spezifische und unspezifische Symptome oder Beschwerden die gesundheitliche Situation des Einzelnen und der Bevölkerung. Untersuchungen zu Prävalenz, Inzidenz und zu Risikofaktoren gesundheitspolitisch wesentlicher Krankheiten wie z. B. Asthma und Allergien, Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf-Krankheiten und Osteoporose, zur Multimorbidität und zu Schmerzen stehen deshalb im Fokus des wissenschaftlichen Interesses.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 25 - 36 von 135
© 2017 radiosuedtirol.eu
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.