KontaktStartseiteTechnikWetterNachrichtenMarketingProgrammStartseiteWebradioBörseSport
Webradios
Hitradio Südtirol   
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol  International
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol  DPV
 winmedia  
winamp
real
Radio  Südtirol  Regional
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol  Klassik
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol Volksmusik
 winmedia  
winamp
 real
 Freie  Südtiroler  Welle 1
 winmedia  
winamp
 real
 Südtiroler  Rundfunk  
winmedia  
winamp
 real
 Radio  Tirol 1  Österreich
winmedia  
winamp
 real
 Radio  S3  Tirol-Südtirol
winmedia  
winamp
 real

rs
Ihre Werbung hier!
ihre_werbung_hier
Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Die individuelle Freiheit ist kein Kulturgut.
Sie war am grössten vor jeder Kultur 
 
News
News Südtirol
News Ausland
Hauptauswahl
XXX Radio Südtirol XXX
Autos
Blog
Gesundheit
Kleinanzeiger
Kontakt
Landwirtschaft
Links
Musik
Pizzeria
Reisen & Freizeit
Rückblicke Südtirol
Restaurant
Sendegebiet
Spiele
Suchen
Technik
Umgangsformen
Witze
Webradio
Handwerker
Bodenleger
Elektriker
Glaser
Hydrauliker
Maler
Sanierungsarbeiten
Tischler

s_rosskopf

Reisen & Freizeit
Attraktion in Meran PDF Drucken E-Mail

  http://www.giocovincendo.it/

 

Online Casinos: http://www.gamblingplanet.org/
Keno:
http://www.gamblingplanet.org/de/keno.php

Etwas über einen Monat ist es jetzt her, seit Meran eine neue Attraktion bekommen hat. Am 29. April 2011 eröffnete auf der Terrasse des Eurotel gegenüber dem Thermenhotels das Casino „Vincendo Meran“. Betrieben von der Casinos Austria Gruppe bietet der Spieltempel 60 Video Lottery Terminals, die zum Spielen einladen sollen.


Fünf Monate Bauzeit brauchte es, bis das 400 Quadratmeter große „Vincendo Meran“ eröffnet werden konnte. Das Projekt sollte „Spielvergnügen, Sportwetten und ein ansprechendes Bar-Lounge Konzept“ in die Stadt bringen. Am 29. April dann die Eröffnung mit künstlerischem Programm, kulinarischen Leckereien und natürlich jeder Menge Spiel. Seit dem 30. April ist das Vincendo nun für die Besucher und Bewohner Merans zugänglich.

Das Vincendo ist kein richtiges Casino, es ist eher eine Spielhalle. Spieltische aus dem klassischen Spiel findet man hier nicht, dafür Video Lottery Terminals (VLT) der neuesten Generation. Diese Spielgeräte sind eine Sonderform der klassischen Spielautomaten. Sie alle sind, ähnlich wie die Automaten in http://www.gamblingplanet.org/de/ mit einem zentralen Server verbunden, der die Spiele abwickelt.

Trotzdem ist das Vincendo den Betreibern zufolge mehr als nur eine Spielhalle. Denn die Mitarbeiter des Casinos „sorgen für eine sichere Spielabwicklung und gewährleisten den hohen Standard von Casinos Austria“, so Kurt Steger, Direktor des Casinos Innsbruck, das ebenfalls von Casinos Austria betrieben wird.

Klar ist, dass man mit dem Vincendo den Gästen der Stadt etwas bieten will. Abwechslung und Unterhaltung, bei Glücksspielen, wie Keno http://www.keno.de/d/homepage.html oder Roulette. Dabei legt man großen Wert auf Seriosität und vertrauensbildende Maßnahmen. So räumt man im Vincendo in Meran „dem verantwortungsvollen Spiel entsprechend der Philosophie und dem Auftrag von Casinos Austria und Casinos Austria International eine große Bedeutung ein“, so Alexander Artmann, Mitarbeiter von Casinos Austria.

Ob sich das „Vincendo Meran“ wirklich zu einer Attraktion für Einwohner und Touristen entwickeln wird, ist unklar, die Betreiber haben seither noch keine Zahlen veröffentlicht.

 
Radio Südtirol auf der Suche nach Andreas Hofer in Tirol PDF Drucken E-Mail

Andreas Hofers Omen wurde im September 2009 in Innsbruck in der Metro ausgeforscht.

 bis240909_854

weiter …
 
Ungarn PDF Drucken E-Mail

Manche Leute werfen dem Verein Hydra vor, sie verharmlose die Situation der Prostituierten. Sie verschweige, dass Huren Sex unter Zwang verkaufen. Nun, die Beratungsstelle für Prostituierte ist seit 29 Jahren für Sexarbeiterinnen da. Sie sollten in etwa wissen, was so passiert in der Szene. Zumal viele Prostituierte und solche, die es einmal waren, dort engagiert sind.Beratungsgespräche mit Frauen, die in das Gewerbe einsteigen wollen, führen die Mitarbeiterinnen von Hydra nicht, weil sie Stellenanzeigen geschaltet hätten. Sondern, weil diese Frauen zu ihnen kommen. Es gibt offenbar Menschen, die reizt die Arbeit mit Sex. Vielleicht haben sie einfach unheimlich gerne Sex, oder sie haben immer noch lieber viel Sex, als jeden Tag acht Stunden an der Supermarktkasse zu sitzen. Möglicherweise können sie es auch einfach nur ganz gut ertragen, Sex mit Fremden zu haben, weil ihnen das einen gehobenen Lebensstil ermöglicht.All diese Fälle gibt es. Das erzählen Menschen aus Fleisch und Blut. Das weiß Hydra besser als die Büroangestellen, Ärzte oder Lehrer, die sich so etwas nicht vorstellen können.

weiter …
 
Shuttleservice Pustertal PDF Drucken E-Mail
c74cdac99e
 
Die besten Spiele für die Frau PDF Drucken E-Mail
http://targetgame.de/detail/10000582
 
© 2017 radiosuedtirol.eu
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.