KontaktStartseiteTechnikWetterNachrichtenMarketingProgrammStartseiteWebradioBörseSport
Webradio
Hitradio Südtirol   
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol  International
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol  DPV
 winmedia  
winamp
real
Radio  Südtirol  Regional
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol  Klassik
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol Volksmusik
 winmedia  
winamp
 real
 Freie  Südtiroler  Welle 1
 winmedia  
winamp
 real
 Südtiroler  Rundfunk  
winmedia  
winamp
 real
 Radio  Tirol 1  Österreich
winmedia  
winamp
 real
 Radio  S3  Tirol-Südtirol
winmedia  
winamp
 real

rs
Ihre Werbung hier!
ihre_werbung_hier
Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Die individuelle Freiheit ist kein Kulturgut.
Sie war am grössten vor jeder Kultur 
 
News
News Südtirol
News Ausland
Hauptauswahl
XXX Radio Südtirol XXX
Autos
Blog
Gesundheit
Kleinanzeiger
Kontakt
Landwirtschaft
Links
Musik
Pizzeria
Reisen & Freizeit
Rückblicke Südtirol
Restaurant
Sendegebiet
Spiele
Suchen
Technik
Umgangsformen
Witze
Webradio
Handwerker
Bodenleger
Elektriker
Glaser
Hydrauliker
Maler
Sanierungsarbeiten
Tischler

s_rosskopf

Rückblicke Südtirol
Erste Weltkrieg PDF Drucken E-Mail
Als der Erste Weltkrieg zu Ende gegangen war, hatten die Besatzer begonnen, überall die Tricolore zu hissen und die althergebrachten Tiroler Fahnen zu verbieten und zu beschlagnahmen:
weiter …
 
Bozen verbarrikadiert mit dem Geheimdienst Digos PDF Drucken E-Mail

Es wäre richtigerweise die Aufgabe des Alpini- Vereines ANA, des Mitorganisators Gemeinde Bozen und der italienischen Kulturabteilung des Landes Südtirol gewesen, die Alpini aus ganz Italien über Südtirol aufzuklären. Statt den ehem. Soldaten und Militaristen eine kleine Broschüre über Volk und Geschichte in die Hand zu drücken, wurden Bozen und Umgebung hinter italienischen Fahnen versteckt, um es als italienisches Gebiet zu präsentieren. Da niemand es der Mühe wert fand, die Teilnehmer über Volk und Geschichte Südtirols zu informieren, hat die SÜD-TIROLER FREIHEIT beschlossen, mit 10.000 Flugzetteln  die Soldaten aufzuklären.

Außerdem  werden die Alpini auch daran erinnert, dass von ihren Einheiten zahlreiche Kriegsverbrechen begangen wurden. Es wäre höchst an der Zeit, so Roland Lang, dass auch die Alpini- Führung endlich dazu reinen Tisch macht und sich für die Grausamkeiten in den Konzentrationslagern und an der Zivilbevölkerung in anderen Ländern entschuldigt. Besonders Deutschland sei hier beispielgebend genannt! Auch wenn sich Roland Lang bewusst ist,dass der Italienische Geheimdienst Digos mit am Werk ist,lässt er sich nicht davon abschrecken die Alpini aufzuklären.Die Bozner/innen empfinden es eine Frechheit,dass Politische Institutionen so ein Debüt zulassen,wobei den Bozner/innen die Freiheit genommen wird,sich frei bewegen zu können und das noch an einem Tag wo der Muttertag anfällt.Viele Kinder können gar nicht oder nur unter erschwerten Umständen  Ihre Mutter am besagten Tag,den Muttertag,besuchen.Das Recht auf Freie Bewegung in Bozen wird Geschwächt.Das alles können wir der SVP verdanken.In Meran hingegen beginnt ein Protest-Marsch der Schützen.


weiter …
 
Südtirol,ein Nerv schmerzt das Land PDF Drucken E-Mail

Während die Politik auf der einen Seite von einem Friedvollen Volk spricht,unternimmt die Politik aus Rom immer wieder einen Nervenaufreibenden Feldzug nach Südtirol um die Italianitá in Bozen welches zu Unrecht an Südtirol Anektiert wurde zu verankern.

Wie hätte da Magnago reagiert?

 

weiter …
 
Die „Kriegsflagge“ kommt am 11 Mai 2012 nach Südtirol! PDF Drucken E-Mail
„Alle Gebiete des Imperiums sind nun besetzt. Die unterworfene Bevölkerung grüßt die Tricolore.“
weiter …
 
Österreichs Hymne PDF Drucken E-Mail

Volkshymne von Johann Gabriel Seidl durch Handbillet Franz Josephs am 27. März 1854 zum authentischen Text der Kaiserhymne von Kaiser Franz Joseph erklärt

 

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 28 - 36 von 98
© 2017 radiosuedtirol.eu
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.