KontaktStartseiteTechnikWetterNachrichtenMarketingProgrammStartseiteWebradioBörseSport
Webradio
Hitradio Südtirol   
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol  International
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol  DPV
 winmedia  
winamp
real
Radio  Südtirol  Regional
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol  Klassik
 winmedia  
winamp
 real
 Radio  Südtirol Volksmusik
 winmedia  
winamp
 real
 Freie  Südtiroler  Welle 1
 winmedia  
winamp
 real
 Südtiroler  Rundfunk  
winmedia  
winamp
 real
 Radio  Tirol 1  Österreich
winmedia  
winamp
 real
 Radio  S3  Tirol-Südtirol
winmedia  
winamp
 real

rs
Ihre Werbung hier!
ihre_werbung_hier
Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können
Die individuelle Freiheit ist kein Kulturgut.
Sie war am grössten vor jeder Kultur 
 
News
News Südtirol
News Ausland
Hauptauswahl
XXX Radio Südtirol XXX
Autos
Blog
Gesundheit
Kleinanzeiger
Kontakt
Landwirtschaft
Links
Musik
Pizzeria
Reisen & Freizeit
Rückblicke Südtirol
Restaurant
Sendegebiet
Spiele
Suchen
Technik
Umgangsformen
Witze
Webradio
Handwerker
Bodenleger
Elektriker
Glaser
Hydrauliker
Maler
Sanierungsarbeiten
Tischler

s_rosskopf

Rückblicke Südtirol
Südtirol 1927 PDF Drucken E-Mail
01.01.1927
Errichtung der Provinz Bozen.
01.02.1927
Februar: Der Salurner Rechtsanwalt Josef Noldin wird auf die Insel Lipari verbannt; er stirbt nach seiner Rückkehr am 15.12.1929 an Typhus.
16.11.1927
Beschriftung der Grabsteine in italienischer Sprache.
 
Südtirol 1926 PDF Drucken E-Mail
01.01.1926
1926: Einsetzung staatlicher Gemeindesekretäre ("Podestà").
10.01.1926
Dekret betr. "Reinigung der Familiennamen".
04.02.1926
Der bayerische Ministerpräsident Held prangert in einer Landtagsrede die faschistische Südtirolpolitik an.
06.02.1926
Mussolini antwortet Held.
09.02.1926
Rede Stresemanns und Südtiroldebatte im Reichstag in Berlin.
10.02.1926
Antwort Mussolinis.
02.03.1926
Erste Nummer der faschistischen "Alpenzeitung".
12.07.1926
Grundsteinlegung für das Siegesdenkmal in Bozen.
01.09.1926
Südtirol wird zum Militärgebiet erklärt. Im Oktober wird die Landwirtschaftliche Zentralkasse von Faschisten übernommen.
01.10.1926
Oktober: Broschüre Hitlers zur Südtirolfrage
 
Südtirol 1925 PDF Drucken E-Mail
08.01.1925
Vorzensur für alle deutschen Zeitungen.
25.05.1925
Italienisch einzig zulässige Gerichtssprache; Abschaffung der Gemeindeautonomie; Errichtung der "Arbeitsstelle für Südtirol" mit Sitz in Innsbruck.
01.09.1925
ab Oktober: Verbot der deutschen Presse.
weiter …
 
Südtirol 1923 PDF Drucken E-Mail
26.02.1923
"Burgfrieden", der in der Folge scheitert.
29.03.1923
Dekret zur Italianisierung der Ortsnamen.
15.07.1923
Im Stadttheater von Bozen verkündet der italienische Nationalist Ettore Tolomei einen 32 Punkte umfassenden Maßnahmenkatalog zur "Entnationalisierung" Südtirols, den der italienische Faschismus in weiterer Folge sukzessive umsetzt.
23.08.1923
Verbot des Namens "Tirol"; einige Straßen in Innsbruck werden daraufhin nach Südtiroler Städtenamen umbenannt.
01.09.1923
ab Oktober: Aufruf zum Boykott italienischer Waren in Bayern und Tirol.
03.09.1923
Auflösung des Südtiroler Alpenvereins.
01.10.1923
"Lex Gentile" - Italianisierung der Schule beginnt; Aufruf von Kanonikus M. Gamper zur Gründung der "Katakombenschule".
23.10.1923
Gebrauch der italienischen Sprache in der öffentlichen Verwaltung
weiter …
 
Südtirol 1922 PDF Drucken E-Mail
01.07.1922
Einführung des italienischen Strafgesetzes.
01.10.1922
Marsch der Faschisten auf Bozen.
02.10.1922
Julius Perathoner, seit 1895 Bürgermeister von Bozen, wird abgesetzt.
28.10.1922
"Marsch auf Rom" - Machtübernahme durch die Faschisten.
01.11.1922
November: Hitler äußert sich in München zur Südtirolfrage.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 82 - 90 von 98
© 2017 radiosuedtirol.eu
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.